Directions4Partners EMEA 2022
Die Boss Info war an der Directions 4 Partners EMEA 2022 in Hamburg dabei

EMEA Microsoft Directions 4 Partners 2022

Die Konferenz von Partnern für Partner in Hamburg

Auch dieses Jahr hat Boss Info Aufwand für ihre Kund*innen auf sich genommen und 12 Mitarbeiter*innen an den wichtigsten, unabhängigen Dynamics-Anlass für Microsoft Dynamics 365-Partner geschickt. An der jährlich stattfindenden EMEA treffen sich jeweils Spezialist*innen, Lösungsanbieter*innen und Partner*innen aus ERP- und CRM-Kanälen aus ganz Europa, um sich über die Neuheiten und technische Entwicklungen auf den neusten Stand zu bringen.

Rund 2’900 Teilnehmer*innen wurden an der Konferenz, welche dieses Jahr in der deutschen Hansestadt Hamburg ausgetragen wurde, empfangen. Ein neuer Rekord, den Jan Wild, COO Stv. Boss Info, wie auch seine Arbeitskolleg*innen zu Nutzen wusste: «Die meisten Microsoft Führungskräfte aus dem Business Central und Power Platform hatten sich vor Ort eingefunden. Dies bot uns die Gelegenheit, uns direkt in persönlichen Gesprächen mit diesen auszutauschen.»

Boss Info wurde erneut zu Wort gebeten

In mehr als 250 Veranstaltungen und Workshops wurden die aktuellen Neuerungen von Dynamics 365 Business Central vorgestellt und rege diskutiert. Wie bereits im vergangenen Jahr wurde Boss Info die Ehre zuteil, einen Beitrag beizusteuern. Jan Wild, Microsoft Partnerbetreuer seitens Boss Info, durfte an der Swiss Country Session mit Microsoft vor rund 70 Teilnehmer*innen ein Kurzreferat darüber halten, wie Boss Info die aktuelle Transformation erlebt und mit welchen Herausforderungen sie im Alltag konfrontiert ist. Jan Wild zeigt sich sehr zufrieden: «Der Austausch mit der Schweizer Partner Community und Partnern wie Anveo, Dime oder Singhammer war sehr inspirierend.»

Trend geht in Richtung Power Platform

Die Konferenz war wie in den vergangenen Jahren von der Weiterentwicklung von Microsoft Dynamics 365 Business Central geprägt, die enormen Investitionen in die Lösung schlicht beeindruckend: «Wir sind jedenfalls absolut überzeugt davon, die richtigen Lösungen einzusetzen», zeigt sich Jan Wild optimistisch in die Zukunft blickend.

Unter dem Kredo «do more with less» wurden die folgenden Schwerpunkte und Highlights präsentiert:

  • Verbesserte Teams Integration: Benutzer*innen von Microsoft Teams können nun auf beliebige Daten aus Dynamics 365 Business Central zugreifen (ohne zusätzliche Business Central Lizenz).
  • Integration in DataVerse und DataLake vereinfacht. Somit lassen sich Geschäftsdaten aus Dynamics 365 mit anderen Plattformen austauschen.
  • Mit PowerApps können nun offlinefähige Apps erstellt werden, welche nahtlos in Dynamics 365 Business Central integriert werden können.
  • Ziel ist es mit Power Platform die vielen Excel Listen nach und nach durch Business Apps zu ersetzen.
  • Die Performance wurde erheblich verbessert, mit cleverem Loadbalancing. Dynamics 365 Business Central lief im letzten Jahr zu 99.84% im dafür vorgesehenen Leistungsspektrum.
  • Die Produktivität für Kunden wie auch für die Entwicklung wurde durch viele Optimierungen verbessert.

Ausserdem dürfen wir uns wiederum über zahlreiche neue Funktionalitäten freuen, welche es uns als Partnerin weiterhin ermöglichen, kundenindividuelle Lösungen zu realisieren.

Sie haben Fragen zur ERP Lösung Dynamics 365 Business Central?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge über Branchenlösungen und Business Software

Gesamten Planungsprozess effizient und transparent abwickeln

Mit dem neuen Planungstool erhält AM Suisse eine moderne und intuitiv bedienbare Applikation, mit welcher sich der gesamte Planungsprozess effizient abwickeln lässt.

Gesamten Planungsprozess effizient und transparent abwickeln

bossERP Team und Angebot ausgebaut

Boss Info wächst weiterhin, so auch im Bereich bossERP. Lernen Sie das erweiterte Angebot und Ihre neuen Kontaktpersonen kennen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

bossERP Team und Angebot ausgebaut

Neuregelung Adminrechte Microsoft 365 Tenant per Ende September 2022

Erinnerung: Kundeninformation «Microsoft Granular Delegated Admin Provileges (GDAP)», welche wir kürzlich in der Briefpost versendet hatten.

Neuregelung Adminrechte Microsoft 365 Tenant per Ende September 2022