Patiententransportunternehmen easyCab im Einsatz

Kerngeschäft im Fokus

Das Kerngeschäft der easyCab medical ist der schweizweite Patiententransport. Die medizinischen Fahrten umfassen Verlegungen von Patient*innen in Spitäler, Rehabilitationen oder Pflegeheime sowie Liegend-Transporte, die jeweils von diplomierten Rettungssanitäter*innen HF begleitet werden. Um diese Einsätze optimal koordinieren, disponieren und sicher durchführen zu können, bedarf es einer zuverlässigen, flexiblen und einfach zu bedienenden Business Software. Doch gerade in diesem Bereich wurden zunehmend Schwachstellen aufgedeckt, konnte doch die Vielzahl von Insellösungen sowohl aus funktionaler als auch technischer Sicht nicht mit dem Wachstum und den immer komplexer werdenden Anforderungen Schritt halten. Von der Einführung eines ERP-Systems erhoffte sich easyCab medical eine bereichsübergreifende, unabhängig betreibbare Systemlösung nahe am Standard. Anpassungen oder Ergänzungen sollten nur dort in grösserem Umfang erfolgen, wo sie die Kernkompetenz der easyCab medical messbar unterstützen. «Um keine eigene Server-Infrastruktur betreiben zu müssen, strebten wir ausserdem eine Cloudlösung an», erzählt Kokulan Vivekananthan, CEO easyCab medical, von den hoch gesteckten Zielen in der Evaluationsphase, zu denen selbstverständlich auch ein renommierter, erfahrener Integrationspartner gehört.

Kokulan Vivekananthan, CEO easyCab medical

«Es steckt sehr viel Potential in Microsoft Dynamics 365 Business Central. Wir nutzen bisher nur einen kleinen Teil dessen, was diese topmoderne Cloud-Lösung effektiv bietet. Die Lösung lädt geradezu dazu ein, in weitere Funktionen einzutauchen und davon zu profitieren.»

Kunden-Interview: Cloud-ERP-Lösung im Einsatz

Kokulan Vivekananthan erklärt anlässlich des Business Central Cloud Event 2020 im Interview mit Angela Munz, wie er dank der Cloud-ERP-Lösung seine easyCab-Einsatzfahrzeuge hocheffizient planen und organisieren kann:

Mit Microsoft Dynamics 365 Business Central auf Zukunftskurs

Die leistungsstarke, moderne ERP-Lösung mit rollenbasierter, an Microsoft Office 365 angelehnter Benutzeroberfläche begeistert mit einer Vielzahl Funktionen. Die Lösung ist einfach in der Bedienung und lässt sich leicht mit vorhandenen Systemen und modernen Technologien verzahnen. Neben der App für den automatisierten Zahlungsverkehr nach ISO 20022 kommt auch die speziell für das Unternehmen entwickelte, nahtlos in die Business Software integrierte easyCab-App zum Einsatz: Diese ermöglicht die Ausstellung einer Sammelrechnung pro Fahrgast oder, je nach Situation, für mehrere Fahrgäste sowie den für die Weiterleitung der Kosten an die Krankenkasse notwendigen Rückforderungsbeleg. «Während dank einer Kombination aus Microsoft Dynamics 365 Business Central und nahtlos integrierter Dispolösung einerseits die Standzeiten der Fahrzeuge und Fahrer reduziert und Leerfahrten minimiert werden konnten, profitieren wir andererseits von einer erhöhten Verfügbarkeit», erklärt Kokulan Vivekananthan, der dank aktueller und fundierter Datenbasis die aussagekräftigen KPI’s (Key Performance Indicator) stets im Blick hat.

Herausforderungen einer individualisierten Standard-Cloudlösung

Die Vorteile der Cloudlösung Microsoft Dynamics 365 Business Software liegen auf der Hand. «Die Lösung bietet einen umfangreichen Funktionsumfang, ist zuverlässig und schnell», unterstreicht Kokulan Vivekananthan, der keine Sekunde gezögert hatte, seine Business Software auf virtuellen Cloud-Servern zu betreiben. Stellt sich die Frage, wie die Boss Info-Entwickler*innen mit Apps wie der easyCab-App mit den halbjährlichen Microsoft-Updates umzugehen wissen. «Es war in der Tat eine Herausforderung für unsere Entwickler*innen sicherzustellen, dass diese Apps mit den automatisch verteilten neuen Versionen einwandfrei funktionieren», beginnt Michael Ferreira, Projektleiter seitens Boss Info. «Während noch mit Business Central Version 14 im Sommer 2019 gestartet und getestet wurde, wurde kurz vor dem Go-live eine neue Business Central Version (15) in der Cloud veröffentlicht. Aktuell arbeitet easyCab medical mit Version 16 und Version 17 steht bereits jetzt in den Startlöchern.» Offenbar führen die Updates zu keinerlei Komplikationen: «Dass die Basistechnologie der Business Software dank dem SaaS-Ansatz stets up-to-date ist, war für uns ein nicht zu unterschätzendes Argument, auf eine Cloud-Lösung zu setzen. Denn dank dem stetigen ‚Druck‘, auch die App auf den neusten Release-Stand nachrüsten zu müssen, bleiben wir der Konkurrenz stets eine Nasenlänge voraus», zeigt sich Kokulan Vivekananthan überzeugt.

Über die easyCab medical

Die easyCab AG (easyCab medical) mit Hauptsitz in Niederwangen bei Bern zählt zu den grössten Patiententransportunternehmen der Schweiz. Als Tochterunternehmen der Spital STS AG und der Regionalspital Emmental AG (Spital Emmental) ist das Unternehmen im besonderen Masse auf die Bedürfnisse von Institutionen im Gesundheits- und Pflegesektor sensibilisiert. easyCab medical arbeitet zudem sehr eng mit den Rettungsdiensten der Spital STS AG und Regionalspital Emmental AG zusammen. Um ihre Dienstleistungen an 365 Tagen im Jahr anbieten zu können, verfügt das Patiententransportunternehmen über rund 70 Mitarbeitende und einen Fuhrpark mit 30 Spezialfahrzeugen sowie mehreren Krankentransportwagen nach EN Norm 1789.

www.easycab.ch

Für weitere Informationen zum Projekt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge über Case Studies

SharePoint legt Grundstein für mobile Innovation

Die neue SharePoint Plattform bei der Spital STS AG schafft eine innovative und mobile Arbeitsweise für deren Mitarbeitende.

SharePoint legt Grundstein für mobile Innovation

Energieförderungsprozess einfach elektronisch abwickeln

Die für das Amt für Umwelt und Energie (AUE) eigens entwickelte Fachapplikation in Form eines Online-Portals unterstützt den gesamten Energieförderungsprozess und ermöglicht eine effiziente Abwicklung der Fördergesuche.

Energieförderungsprozess einfach elektronisch abwickeln

ProFinance: Ideale Branchenlösung auch für Handelskammern

Die Zürcher Handelskammer findet im ProFinance™ ERP System die passende Lösung für ihre Kernanforderung: ein auf sie zugeschnittenes CRM.

ProFinance: Ideale Branchenlösung auch für Handelskammern