Die Spezialklinik für Querschnittgelähmte mit neuer Intranet-Lösung

Ein Digital Workplace für das Paraplegiker-Zentrum Nottwil

Mit der neuen Plattform erhalten die Mitarbeitenden des SPZ ein Self-Service Portal, welches als modernes, digitales und zentrales Arbeitsmittel zur Verfügung steht.

Martin Kunz, Leiter Informatik, Paraplegiker-Zentrum Nottwil

«Die ADVIS ermöglicht uns, unsere Visionen in die Praxis umzusetzen und uns so einen moderne, vielfältige Kollaborationsplattform zur Verfügung zu stellen, welche unsere interdisziplinären Teams über Firmengrenzen hinweg in der Zusammenarbeit unterstützt.»

Ausgangslage

Die bestehende SharePoint-Plattform der Schweizer Paraplegiker Gruppe ist seit mehreren Jahren in Betrieb und über die letzten Jahre historisch gewachsen. Viele Bereiche sind aber nicht mehr optimal strukturiert und das Handling umständlich. Informationen werden mit den bestehenden Suchfunktionen weder personalisiert aufbereitet, noch nach den Benutzeranforderungen entsprechend konfiguriert. Somit lassen sich Inhalte nur schwer finden.

Lösung

Bei der Entwicklung der neuen SharePoint-Plattform steht die Benutzerfreundlichkeit- und Bedienbarkeit im Vordergrund. Um den individuellen Bedürfnissen der einzelnen Gruppen-Mitglieder gerecht zu werden, erhält jede Organisation ein eigenes, für ihre Anforderungen optimiertes Startportal mit modernem Design.

Weitere wichtige Bestandteile der Lösung sind die Bereichs– und Gremienarbeitsräume sowie der integrierte Newsfeed und Meeting Manager.

Benefit

Mit der neuen Plattform erhalten die Mitarbeitenden des SPZ ein Self-Service Portal, welches als modernes, digitales und zentrales Arbeitsmittel zur Verfügung steht. Über «Mein Cockpit» oder «Meine Kollaboration» können wichtige Apps oder Arbeitsgruppen mittels Mausklick einfach erstellt, favorisiert oder verwaltet werden.

Zudem stehen relevante Daten nicht nur personalisiert zur Verfügung, sondern werden themenorientiert und suchbasiert dargestellt. So lassen sich Inhalte und benötigte Informationen schnell finden.

Für weitere Informationen zu diesem spannenden Projekt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Über Schweizer Paraplegiker-Zentrum

Als Spezialklinik für Querschnittgelähmte setzt sich das Schweizer Paraplegiker-Zentrum SPZ aus Nottwil für die ganzheitliche Rehabilitation und umfassende Versorgung von Querschnittgelähmten ein. Insgesamt umfasst die Schweizer Paraplegie-Gruppe acht Organisationen mit insgesamt 1600 Mitarbeitenden.

www.paraplegie.ch/spz

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge über Case Studies

Automatisierte Workflow-Prozesse sorgen bei Bertschi für ein Lean Management

Die manuelle Verarbeitung der täglich über 1'200 Lieferanten-/Kreditorenrechnungen ist zeit- und kostenintensiv. Deshalb hat sich Bertschi entschieden das Business Process Management (BPM) von Boss Info, mit automatisierter Rechnungsverarbeitung, einzuführen.

Automatisierte Workflow-Prozesse sorgen bei Bertschi für ein Lean Management

Kanton Bern digitalisiert Planung und Finanzierungsabwicklung für den ÖV

Die Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern entscheidet sich für die Individualentwicklung einer Fachapplikation zur Abbildung ihrer komplexen Prozesse. Ein nächster Digitalisierungsschritt, der sich schnell ausbezahlt hat.

Kanton Bern digitalisiert Planung und Finanzierungsabwicklung für den ÖV

Emons Schweiz AG – Rechenzentrum Migration

Für bessere Performance entscheidet sich Emons Schweiz für einen Rechenzentrum Wechsel – mit Erfolg.

Emons Schweiz AG – Rechenzentrum Migration