von Boss Info Redaktion

Zukunft gestalten mit Künstlicher Intelligenz

Einblick in die KI-Strategie von Boss Info

In einem exklusiven Interview spricht Yves-Alain Dufaux, CEO von Boss Info, über die tiefgreifende Integration von künstlicher Intelligenz in das Geschäftsmodell des Unternehmens. Mit der gruppenweiten Initiative «BI goes AI» positioniert sich Boss Info als führender ICT-Anbieter, der KI nutzt, um sowohl interne Prozesse zu optimieren als auch das Kundenerlebnis zu revolutionieren. Erfahren Sie, wie das Unternehmen mit kritischen Themen wie Datenschutz und Ethik umgeht und was Kunden von dieser technologischen Entwicklung erwarten können.

Künstliche Intelligenz (KI) ist ja wesentlicher Bestandteil der Boss Info Jahresinitiative, was bedeutet das konkret für die Strategie von Boss Info?

Schon 2023 entschieden wir in unserer Strategieentwicklung, dass Künstliche Intelligenz (KI) 2024 zum Kernthema der Boss Info Gruppe werden soll. Unser Ziel ist es, KI als strategischen Bestandteil des Boss Info Angebots fest zu etablieren. Dafür wurde die strategische Initiative «BI goes AI» gestartet. Im Rahmen dieser Initiative hat sich jeder Geschäftsbereich das Ziel gesetzt mindestens einen konkreten Anwendungsfall (Use Case) erfolgreich umzusetzen. Der neu etablierte «Expert Circle AI», sowie das «AI & Automation Team» stehen dabei unterstützend zur Seite. Darüber hinaus veranstalten wir interne und externe Events mit spannenden Impulsen und Insights zum Thema KI.

KI

Wie sieht nun der Prozess für ein konkretes KI-Projekt aus?

Der erste Schritt besteht darin, dass sich der Kunde einen Termin für einen Discovery Workshop mit uns vereinbart. Im Rahmen des Workshops analysieren wir gemeinsam die Prozesse, Engpässe, Pain Points und im Anschluss erarbeiten die Boss Info Experten Use Cases und Szenarien für die weitere Roadmap. Basierend auf diesen Erkenntnissen können wir dann in einem weiteren Schritt die Umsetzung eines Proof of Concepts (PoC) konkretisieren.

Wie gehen Sie mit den kritischen Themen rund um KI um, wie etwas Ethik, Datenschutz oder Bias?

Boss Info verpflichtet sich seinen Werten – Kompetenz, Langfristigkeit, Fairness und Verbindlichkeit – und das gilt nicht nur für traditionelle Themen, sondern auch für neue Entwicklungen wie KI. Daher haben wir eine «AI-Guidance» in Kraft gesetzt und 2023 auch die gesamte Datenschutz-Thematik auf den neuesten DSG-Stand gebracht.

KI

Welche Rolle spielt KI bereits jetzt in den Produkten und Services von Boss Info und wie soll es in Zukunft aussehen?

KI birgt ein enormes Potential für unsere Kunden. Es kann wertvolle Ressourcen freispielen, indem es monotone Routine-Tasks übernimmt, den Kundenservice weiter verbessertoder das Management durch Predictive-Analysis bei der Entscheidungsfindung unterstützt.

Wir sehen uns als ICT-Partner unserer Kunden und wollen diese dabei unterstützen «Boss in Your Business» zu sein, dabei nutzen wir KI-Services als Vehikel. Als Microsoft Partner haben wir hier die Möglichkeit KI-Erweiterungen an den ERP- und BI-Systemen bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt zu testen und auf Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden hin zu evaluieren.

Welches Feedback gab es bereits von Boss Info Kunden dazu, bzw. zu KI im Allgemeinen?

Das Feedback ist sehr positiv. Unser meetBoss Event «Künstliche Intelligenz für die Prozessoptimierung» war ein voller Erfolg mit über 120 Gästen. Die Key Notes von Marco Cermusoni und Chris Beyeler waren sehr gut und die Gespräche im Anschluss inspirierend. Es hat mich persönlich sehr überrascht, wie schnell sich in kurzen Gesprächen bereits relevante Use Cases herauskristallisieren. Ein Kunde erzählte beispielsweise, dass die Durchlaufzeit einer Preisänderung in seinem Betrieb bis zu 3 Monate in Anspruch nimmt. Da bleibt bares Geld auf der Strecke, wo KI in Kombination mit Automation einen wahren Mehrwert bringt.

Welche Botschaft möchten Sie persönlich ihren Kundinnen und Kunden mitgeben?

KI mag aktuell ein Hype sein, aber es braucht Kompetenz, Vertrauen und es ist ein Investment für unsere Kunden, insbesondere da Vorarbeit in die Struktur, Prozesse und Datenqualität notwendig ist. Hier sehe ich unsere ERP-Kunden im Vorteil, da diese in Bezug auf ihre Datenqualität bereits einen strategischen Startvorteil haben.

Es ist wichtig die Potentiale und Risiken von KI sorgfältig abzuwägen und diese verantwortungsbewusst und zielgerichtet einzusetzen. Nichtsdestotrotz bin ich davon überzeugt, dass der Einsatz von KI notwendig ist, wenn man in Zukunft am Markt bestehen will.

Wordrap

1. Lieblings-KI-Anwendung?

Sprachassistenten

2. KI-Anwendung, die Ihr Leben erleichtert?

E-Mail-Management durch KI

3. Weiterbildung bei Boss Info für KI-Technologien?

Regelmässige Workshops des Expert Circle AI

4. Liebste Science-Fiction-KI im Team?

Data von Star Trek

5. Unerwartete Aufgabe für eine KI?

Meeting-Vorspuler & Zusammenfasser

6. Aussehen eines idealen KI-Produkts von Boss Info?

Ein intuitives Dashboard, das Echtzeit-Einblicke und Vorschläge liefert

7. Grösste Herausforderung bei KI?

Datenqualität und -zugang

8. KI-Vorteil: Automatisierung oder Innovation?

Innovation

9. KI in einem Wort?

Revolutionär

10. Zukunft der KI: optimistisch oder pessimistisch?

Optimistisch

11. KI-Gebiet für KMUs?

Prozessautomatisierung

12. Datenschutz bei KI: sicher oder riskant?

Riskant

13. Ein Wort zur KI-Ethik?

Essenziell

14. Nützlichste KI-Fähigkeit?

Vorhersageanalyse

15. Gewünschte KI-Superkraft?

Augenblickliche Lernfähigkeit

16. Welches KI-Produkt wünschen Sie sich privat?

Stress-Management-App/KI-Wellness-Coach

Kontaktieren Sie uns

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung

Yves-Alain Dufaux

Executive Board, Chief Executive Officer (CEO)

+41 62 917 00 01
lirf.qhsnhk@obffvasb.pu
Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge

Wie AI die Prozesslandschaft in Unternehmen umgestaltet

Entdecken Sie, wie Boss Info mit KI die Geschäftswelt revolutioniert: Effizienzsteigerung, innovative Lösungen und zukunftsweisende Pläne. Tauchen Sie ein in die KI-Zukunft bei Boss Info.

Zum Blogartikel

Workshop-Trilogie: Weg in die Digitalisierung

Einzigartige Workshop-Serie von Boss Info, KMU SWISS und perginger: Sie befähigt KMU-Inhaber dazu, Digitalisierung aktiv und eigenverantwortlich in ihren Unternehmen voranzutreiben.

Zum Blogartikel

Megatrend Metaverse

Boss Info beschäftigt sich schon länger mit einem neuen, faszinierenden Trend: Metaverse. Gemeinsam mit Simon Boss, Verwaltungsratspräsident, Gründer und Mitinhaber der Boss Info, gehen wir der neuen Technologie auf den Grund.

Zum Blogartikel