JD Edwards Software von Oracle unterstützt Wachstumsstrategie perfekt

Kontinuierliche Exzellenz für aktuelle und künftige Geschäftsprozesse mit JD Edwards ERP

Das rasante Unternehmenswachstum ging an der Thommen-Furler AG nicht spurlos vorbei: Firmenübernahmen, Erweiterungen der Geschäftsbereiche sowie neue Kund*innen stellten Thommen-Furler vor immer komplexer werdende Aufgabestellungen. Um den aktuellen und künftigen Anforderungen des Kerngeschäfts gerecht zu werden, traf man im Unternehmen eine strategische Entscheidung. Eine neue, moderne und skalierbare Business Software sollte eingeführt werden. Das Resultat spricht für sich: ERP-Lösung Oracle JD Edwards unterstützt Thommen-Furler bei all deren Wachstums- und Digitalisierungsaktivitäten schnell und flexibel. Abgerundet wird die bei Thommen-Furler auf einer reinen Oracle Plattform betriebene On Premise-Lösung mit Komponenten wie Oracle HW, Oracle Betriebssystem, Oracle Datenbank, Oracle Middleware und Oracle BI (OneView).

Mit Oracle JD Edwards auf Erfolgskurs

Oracle JD Edwards bietet eine leistungsstarke, performante und vollständig integrierte ERP- und CRM-Softwaresuite mit über 80 Anwendungsmodulen. Die Software erfüllt die Anforderungen einer modernen und einfachen Benutzererfahrung und punktet mit personalisierten Anwendungen – optimal auf die Arbeitsweisen der Benutzer*innen abgestimmt.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Integration digitaler Technik: Die Geschäftsprozesse eines Unternehmens lassen sich intelligenter, schneller und erfolgreicher gestalten. Mit dem Effekt, dass die Produktivität der Mitarbeiter*innen massgeblich steigt, so auch bei Thommen-Furler. Oracle JD Edwards, seit 1977 kontinuierlich weiterentwickelt, läuft wahlweise On Premise, in der Private, Public oder Hybrid Cloud.

Was bringt die Lösung für Thommen-Furler AG

Die zunehmende Spezialisierung der Thommen-Furler manifestiert sich eindrücklich durch die laufende Ergänzung des Vollsortiments an Industriechemikalien durch ein in der jüngeren Zeit stark wachsendes Angebot an chemischen Spezialitäten und Schmierstoffen.

Dank einer integrierten Transportlogistik erbringt Thommen-Furler heute umfassende Versorgungs- und Entsorgungsdienstleistungen in allen Teilen und Sprachregionen der Schweiz für rund 14’000 Kunden aus der Industrie und dem automobilen Gewerbe.

Über die Thommen-Furler AG

Die heutige Thommen-Furler AG nahm im Jahre 1923 ihre Tätigkeit als Mineralölhandelsfirma auf. Seit 1990 konzentriert sich die rund 290 Mitarbeiter*innen starke Thommen-Furler mit ihrer ChemCare®-Dienstleistung als spezialisiertes Unternehmen auf die Chemikalien- und Schmierstoff-Distribution, die Umwelttechnik sowie die Entsorgung und das Recycling von Industrie- und Sonderabfällen.

www.thommen-furler.ch

Thommen-Furler – Für einen sorgenfreien Umgang mit Chemikalien, Schmierstoffen, Industrie- und Sonderabfällen
Thommen-Furler – Für einen sorgenfreien Umgang mit Chemikalien, Schmierstoffen, Industrie- und Sonderabfällen
Haben Sie Fragen zu diesem interessanten Referenzprojekt?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge zu Case Studies und Business Software

Dachverband der Schweizer Käsespezialisten setzt auf ADVISbox

Die bei Fromarte neu eingesetzte Cloudlösung ADVISbox gewährleistet optimale Systemverfügbarkeit und Sicherheit.

Zum Blogartikel

Emons Schweiz AG – Rechenzentrum Migration

Für bessere Performance entscheidet sich Emons Schweiz für einen Rechenzentrum Wechsel – mit Erfolg.

Zum Blogartikel

Individuelle Entwicklung von Fachapplikationen – die Lösung für komplexe Kernprozesse

Standardlösungen decken nicht immer alle Anforderungen ab. Individualentwicklungen sichern Ihren Wettbewerbsvorteil.

Zum Blogartikel