Datenschutz: ein komplexes Thema
Mit dem Datenschutz-Beauftragten steht intern und extern eine Ansprechperson zur Verfügung, die dieses wichtige Thema verantwortet.

Aktueller Stand der Dinge

Datenschutz aus verschiedenen Blickwinkeln und Ausblick

An den beiden Mitarbeiter-Infoanlässen des Jahres 2022 wurden die Bossinnen und Bosse über das geplante Vorgehen und den aktuellen Stand der Dinge in Sachen «Datenschutz» informiert. Mit dem Datenschutz-Beauftragten steht intern und extern eine Ansprechperson zur Verfügung, die dieses wichtige Thema verantwortet.

Was wurde seit dem 1. Mitarbeiter-Infoanlass getan?

Im Frühjahr und Herbst wurde das Thema durch den CEO und den Datenschutz-Beauftragten der bossinfo.ch AG strategisch neu ausgerichtet und mithilfe einer renommierten Schweizer Anwaltskanzlei aus externer Sicht beurteilt. Die Einschätzung dieses Reviews fiel positiv aus: Die bossinfo.ch AG nimmt das Thema sowohl als Dienstleisterin (Kundensicht) als auch als Arbeitgeberin (interne Sicht) ernst. Dabei kann die von der Geschäftsleitung geforderte Pragmatik eingehalten werden. Datenschutz und Primat verrechenbarer Dienstleistungen schliessen sich nicht aus. Grundsatz: Die Boss Info tut das Notwendige, so dass eine ordentliche Geschäftsführung auch in diesem Bereich gewährleistet ist.

Mit der Kombination «interner Datenschutz-Beauftragter» unterstützt von «externer Anwaltskanzlei» konnte eine stabile und nachvollziehbare Organisation gefunden werden. Im Sinne einer gewollten «Übererfüllung» wird die bossinfo.ch AG ausserdem vom renommierten TÜV Hessen begleitet. Zum einen durch regelmässigen Austausch, zum anderen in Form massgeschneiderter Hilfe, sofern entsprechende Umstände dies erfordern sollten.

Erster Blickwinkel: Dienstleisterin für Kunden

Grundsätzlich liegt die Verantwortung für eine rechtmässige Bearbeitung von Daten beim Kunden, also beim Datenherrn. Als ICT-Dienstleisterin ist die Boss Info verantwortlich für die technische Sicherheit und das grundsätzliche Einhalten datenschützerischer Grundsätze. Wichtig ist der Hinweis darauf, dass die Boss Info als ICT-Dienstleisterin keine datenschützerischen Aufgaben für den Kunden selbst übernehmen kann. Dieser Aspekt ist Verantwortung des Kunden, nicht der technischen Fachleute.

Zweiter Blickwinkel: Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer

Als Arbeitgeberin respektiert die Boss Info geltendes Recht und orientiert darüber hinaus Best Practices, was den Datenschutz in Bezug auf die Mitarbeitenden angeht. In Absprache mit Human Resource werden diese Vorgaben umgesetzt und im Arbeitsalltag gelebt.

Ausblick: Nächste Schritte und Ansprechperson

Das Thema wurde, wie eingangs skizziert, strategisch ausgerichtet, so dass für das restliche Jahr 2022 und auch das kommende Jahr feststeht, welches die notwenigen Schritte sind bzw. sein werden. Der Austausch mit den genannten Externen gehört ebenso dazu wie die interne Sensibilisierung von Vorgesetzten und Mitarbeitenden. Begleitend wird, in Zusammenarbeit mit der genannten Anwaltskanzlei, die Organisation des Datenschutzes verfeinert und kontinuierlich verbessert werden. Alle involvierten Stellen und Funktionsträger werden zu gegebener Zeit informiert und involviert werden. Als Ansprechperson steht Christian Hebeisen, Datenschutz-Beauftragter der bossinfo.ch AG, gerne zur Verfügung.

Fragen zum Datenschutz?

Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge zu Über uns

Trainee Programm und Way-up Lehre – die Karrierechance für junge Berufseinsteiger*innen

Immer mehr Quereinsteiger*innen entscheiden, bei Boss Info zu arbeiten. Lernen Sie heute das Erfolgsmodell Trainee Programm sowie den Way-up Lernenden Alexander kennen.

Trainee Programm und Way-up Lehre – die Karrierechance für junge Berufseinsteiger*innen

Gastbeitrag zum Thema Datenschutz

Boss Info setzt sich intensiv mit der Thematik des Datenschutzes auseinander. Anlässlich eines Gastbeitrags stellt MLaw/MBA André Henri Kuhn dieAdvokatur.ch vor und gibt einen kurzen Überblick zum Thema Datenschutz.

Gastbeitrag zum Thema Datenschutz

Ein gelungener Anlass: ERFA-Tagung bossFood

Ende Oktober 2022 wurde die ERFA-Tagung für die Lebensmittelbranche, exklusiv für unsere Kunden, durchgeführt. Weshalb diese Veranstaltung von unseren Kunden hoch geschätzt wird, erfahren Sie hier.

Ein gelungener Anlass: ERFA-Tagung bossFood