bossFood als ERP-Software für die Weichkäserei bonCas AG

Ganzheitliches, effizientes ERP-System aus der Cloud

Herausforderung mit bossFood meistern: Wachsendes Business und laufend komplexere Anforderungen

Die ERP-Software der bonCas AG vermochte mit dem raschen Wachstum nicht Schritt zu halten. Dies bewog den Käsehersteller schliesslich dazu, sich nach einem neuen, auf dem Markt bestens bewährten ERP-System umzusehen. Ziel war es, die kaufmännischen und logistischen Kernprozesse und Arbeitsabläufe zu optimieren und zu digitalisieren, um für den mittelfristig bezugsbereiten Neubau optimal gerüstet zu sein. «Mit bossFood konnte Boss Info genau die passende Lösung präsentieren – aus einem Guss», erklärt Darja Moser, Leitung Marketing & Verkauf bei bonCas, über die optimal auf die Lebensmittelbranche abgestimmte Lösung.

Darja Moser, Leitung Marketing & Verkauf, bonCas AG

«Wir sind überzeugt davon, mit bossFood eine Lösung für die Zukunft gefunden zu haben, welche unsere komplexen Anforderungen abdeckt, sich wie wir laufend weiterentwickelt und mit der Zeit geht.»

Die Lösung: bossFood schafft den entscheidenden Mehrwert

Die über viele Jahre bewährte ERP-Lösung für die Lebensmittelbranche überzeugt in vielerlei Hinsicht. So bringt der neuste Release von bossFood eine vollintegrierte und übersichtliche Lagerführung mit sich. Eine für bonCas unverzichtbare, intuitive und komplette Chargenverwaltung inklusive. Waren Ein- und Ausgänge lassen sich mit der neuen Business Software bequem mit Barcode Scannern erfassen.

«Die neue Datenhaltung gewährt jederzeit einen ‹realtime› Einblick in unsere Lagerbestände und ermöglicht damit eine konsequente Produktions- und Auftragsplanung in bossFood», erklärt Darja Moser. «Auswertungen, die vormals aufwändig in Excel aufbereitet werden mussten, lassen sich heute per Knopfdruck erstellen.» Abgerundet wird das Lösungspaket mit einem Dokumenten Management System (DMS erklärt) sowie einer moderner Zeiterfassung und Lohnbuchhaltung, welche dank einer Schnittstelle direkt in die Finanzbuchhaltung eingebunden sind.

Das Ergebnis mit bossFood: schneller, produktiver und günstiger

  • Alle kaufmännischen und logistischen Kernprozesse werden vollständig auf bossFood abgebildet
  • Durch Realtime-Einblick in die Lagerbestände konnte der administrative Aufwand gesenkt werden.
  • Die Produktions- und Auftragsplanung ist präziser und verhindert unnötigen Ressourcenaufwand oder Umsatzeinbussen

Für Fragen zu diesem interessanten Referenzprojekt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Über bonCas AG

Ueli Moser wuchs mit Lust am Käse auf und produzierte Emmentaler. Seine Leidenschaft galt jedoch schon damals eher dem Weichkäse, mit welchem er experimentierte und Rezepte austüftelte. 1990 übernahm der damals 29-jährige Käsermeister Ueli Moser mit seiner Frau Patricia die Emmentalerkäserei seiner Eltern in Lustdorf. Nebst der Produktion von Emmentaler experimentierte Moser stets mit neuen Rezepten für Weichkäse. So wurde sein Eifer bereits im Jahre 1996 mit der ersten Auszeichnung für den – in den damals gleichnamigen Wein eingelegten – Riesling x Silvaner belohnt. Fünf Neuheiten und drei Jahre später – im Jahre 1999 – gründeten Patricia und Ueli Moser die Weichkäserei bonCas AG und verlegten die Produktion nach Dotzigen ins Berner Seeland, wo sie noch heute zu finden ist. Im Jahre 2007 gelingt bonCas AG der offizielle Start in den Export.

www.boncas.ch

bonCas Weichkäse Produktion
Sie haben Fragen zur Branchenlösung bossFood?

Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Ueli Boss

Executive Board, Deputy Group Chief Executive Officer (Deputy Group CEO), Head of D365 BC

+41 31 850 16 28
hryv.obff@obffvasb.pu
Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge über Branchenlösungen und Case Studies

Wissenstransfer sichergestellt

Ein neues Wissensmanagementsystem mit effizienter Suche, um den Wissenstransfer zu sichern und die Zusammenarbeit effizient und standortübergreifend zu fördern.

Zum Blogartikel

Virtuelle SharePoint-Arbeitsumgebung für Spitäler

Die neue SharePoint-Plattform unterstützt nicht nur die standortübergreifende Zusammenarbeit, sondern fördert auch den interdisziplinären Austausch im Spital Solothurn.

Zum Blogartikel

bossERP (vormals ProFinance™): Ideale Branchenlösung auch für Handelskammern

Die Zürcher Handelskammer findet im bossERP System die passende Lösung für ihre Kernanforderung: ein auf sie zugeschnittenes CRM.

Zum Blogartikel