Mehr Struktur und Effizienz dank automatisierter Dokumentenprozesse

Um die Wachstumsziele der Bring! Labs AG gewinnbringend zu realisieren, sollen modernste Technologien zur Anwendung kommen und gleichzeitig eine Anlaufstelle für die Business-Lösungen in der Schweiz geschaffen werden. Nach der Migration der ERP Software in die Cloudlösung Microsoft Dynamics 365 Business Central und dem Partnerwechsel zur Schweizer Boss Info, entschied die Bring! Labs AG, ihre Geschäftsprozesse weiter zu vereinfachen.

Im Fokus der weiteren Digitalisierungsschritte war die Automatisierung des Kreditorenprozesses und der Archivierung. «Das manuelle Verarbeiten der jährlich über 1’500 Lieferanten-/Kreditorenrechnungen mit ihren langen Durchlaufzeiten war zeit- und kostenintensiv, selbst wenn dies eine vergleichsweise geringe Anzahl an Rechnungen für ein Unternehmen ist», so Sarah Benkendorf, Senior Accountant bei der Bring! Labs AG.

Zielsetzungen

  • Weitere Vereinfachung und Effizienzsteigerung der Administrationsprozesse
  • Automatisierte Datenauslese und direkte Weitergabe in die Kreditorenbuchhaltung
  • Integration einer rechtskonformen Archivierungslösung
  • Anwendung moderner Technologien
  • Kontinuierliches Vorantreiben der Digitalisierung
  • ICT-Dienstleistungsunternehmen mit umfassenden Gesamtlösungsangebot als Partner wissen

Das clever kombinierte Lösungspaket im Überblick

Bei der Bring! Labs AG greifen ERP, Kreditorenworkflow und Archivierung perfekt ineinander. Alles aus einem Guss – alles aus einer Hand.

Microsoft Dynamics 365 Business Central

Cloud ERP-Lösung als Basis

Mit der ERP-Plattform von Microsoft ist bei der Bring! Labs AG eine flexible und vollständig integrierte Business Software im Einsatz. Diese punktet mit einer für Microsoft typischen Benutzeroberfläche, die an die Microsoft Office-Palette angelehnt ist. Die offene Architektur sorgt für eine rasche und kostengünstige Implementierung, Anpassung und Wartung. Zukünftige Ansprüche an neue Funktionalitäten lassen sich schnell und flexibel mit Apps abdecken.

Mehr über MSD365 erfahren

Archivierung

Archivlösung bossDMS

Für das Anlegen von Kundenofferten und Auftragsbestätigungen arbeitet die Bring! Labs AG mit einem CRM-System. Mit der DMS Fact Box können Dokumente aus dem CRM- und ERP System einfach per Drag & Drop zur jeweiligen Rechnung abgelegt werden und sind automatisch im rechts- und revisionssicheren DMS für alle Personen im Zugriff. Die Kreditorenrechnungen werden automatisch durch die OCR-Verarbeitung im bossDMS archiviert. So können mit bossDMS alle gesetzlichen Vorschriften zur Aufbewahrung eingehalten werden.

Mehr über bossDMS erfahren

Kreditorenworkflow

Automatischer Kreditorenprozess mit digitaler Belegerfassung

Eingehende Kreditorenrechnungen werden an eine zentrale E-Mail-Adresse geleitet und von dort in den OCR Cloud Service geladen. Dort werden relevante Dokumentdaten extrahiert, verifiziert und automatisch zur anschliessenden Verarbeitung weitergeleitet. Gleichzeitig gelangen sämtliche Rechnungen ins rechts- und revisionssichere Archiv, wo sie automatisch abgelegt und archiviert werden.

Mehr über digitale Belegerfassung erfahren

Kundennutzen – mehr Flexibilität und Dynamik

«Die grösste Herausforderung war die Einführungsphase selbst», beginnt Sarah Benkendorf. Unermüdlicher Effort und positive Einstellung zum Neuen machen sich für das Zürcher Unternehmen dann auch bezahlt: «Nach der Einführung funktionierte alles einwandfrei – keine Nacharbeit, keine Unterbrüche, eine äusserst stabile Lösung», resümiert Sarah Benkendorf zufrieden. «Die Automatisierung des Dokumentprozesses bringt Struktur und Effizienz in unseren Arbeitsalltag, wir sparen enorm viel Zeit mit der neuen Lösung.»

Effizienzsteigerung

Die rund 1500 Kreditorenrechnungen jährlich sind im Handumdrehen verarbeitet. Der digitale Kreditorengenehmigungsprozess sorgt bei der Bring! Labs AG für eine Effizienzsteigerung von rund 20%.

Kostenreduktion

Allein die OCR-Datenerfassung verbessert dank vollautomatisierter Prozesse und Selbstlernfunktionen laufend die Genauigkeit und Effizienz – ganz ohne Benutzereingriffe.

Qualitätssteigerung

In der Verarbeitung der Kreditorenrechnungen konnte eine nachhaltige Qualitätssteigerung erreicht werden. Vertretungen sind einfacher zu bewerkstelligen, nachdem sämtliche Informationen immer und überall transparent zur Verfügung stehen.

Optimierung im Finanz- und Rechnungswesen

Kreditorenrechnungen werden mittels OCR von Anfang an korrekt verarbeitet und innerhalb angemessener Frist, unter Abzug allfälliger Skonti, beglichen. Dies ermöglicht auch eine umsichtige Liquidationsplanung.

Standortunabhängigkeit

Die ganzheitliche Integration des CRM- und ERP-Systems ist von zentraler Bedeutung, um sicherzustellen, dass Mitarbeitende unabhängig vom Standort auf geschäftsrelevante Informationen zugreifen können.

Transparenz

Durch die erfolgreiche Integration von bossDMS und OCR wurde die Effizienz im Kreditorenworkflow gesteigert, wodurch gleichzeitig eine umfassende Transparenz im gesamten Prozess gewährleistet wurde.

Rechts- und Revisionssicherheit

Durch die Einführung einer rechts- und revisionssicheren Dokumentenablage im Zuge der Digitalisierung des Kreditorenworkflows, bleibt der Papierverbrauch gering.

Zuverlässiger Solutionspartner

Boss Info bietet als unabhängiger Anbieter für ERP, ICT & Cloud Services und Collaboration-Lösungen aus einer Hand.

Bring! Labs AG – einkaufen leicht gemacht

Die Bring! Labs AG ist das führende Schweizer Mobile-Tech-Unternehmen in der FMCG- und Retail-Branche mit Sitzen in Zürich, Basel und Berlin. Das Unternehmen wurde 2015 gegründet und beschäftigt heute mehr als 100 Mitarbeitende. Neben der Einkaufslisten-App «Bring!» gehört auch die Prospekte-App «Profital» zur Bring! Labs AG. Die beiden Apps mit weltweit über 20 Mio. registrierten User*innen begleiten Konsument*innen durch alle Phasen des Einkaufs – von der Inspiration über die Planung bis hin zu Kauf.

Zusätzlich bietet die Bring! Labs AG Unternehmen aus dem Handel und der FMCG-Branche eine innovative Mobile-Advertising-Plattform. Sie ermöglicht, neuartige Marketing-Kanäle zu erschliessen und Produkte im Kontext des Einkaufens gezielt und nativ während der Einkaufsplanung und Kaufentscheidung zu platzieren.

www.getbring.com

Bring! Labs AG - Effizient Organisieren
Bring! Labs AG - Effizient Organisieren
Haben Sie Fragen zu diesem interessanten Referenzprojekt?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge zu Case Studies und Business Software

Lifecycle-Update + Starke Webshop-Lösung für Winkler

Das Engagement als Pilotkunde für die Entwicklung einer neuen Online-Schnittstelle für Webshop-Lösungen zahlt sich für die Winkler AG aus.

Zum Blogartikel

Digitaler Austausch im Fischerei- und Jagdbereich

Dank der Lösung eFuJ erfolgt die Kommunikation mit den wichtigsten Partnern im Fischerei- und Jagdbereich des Kanton Luzerns jetzt elektronisch, zeitnah und ohne Medienbrüche.

Zum Blogartikel

OZG verlässt sich auf NetSuite

OZG ist mit NetSuite auf Erfolgskurs: Ob Handel mit chargen- und stücklistengeführten Artikeln oder nahtloslose Nachverfolgbarkeit, NetSuite unterstützt alle Anforderungen der OZG!

Zur Case Study