Impuls Referat von KingpAct GmbH
Key Take Aways in der Agilen Transformation – Impulsreferat von Peter Zurkirchen, KingpAct GmbH

Umstellung von der klassischen zur agilen Organisationsstruktur (Teil 3)

Stand Agile Transformation: Rückblick Mitarbeiteranlass und Einblick Bereich ICT

Am Mitarbeiteranlass vom 25. August in Egerkingen durfte die ICT den Boss*innen den aktuellen Stand der Agilen Transformation präsentieren. Im Sinn eines Follow-Ups zu diesem Vortrag werden in diesem Blogbeitrag die Eckpunkte referiert.

Impulsreferat von Peter Zurkirchen
Anlässlich des Mitarbeiterinformationsanlasses hielt des Weiteren Peter Zurkirchen von Kingpact ein spannendes Impulsreferat zum Thema Agilität. Als externer Berater begleitet er die Boss Info zu diesem Thema und hat in diesem Jahr bereits die Geschäftsleitungsmitglieder geschult. Den Tagungsteilnehmer*innen zeigte er auf, wo agiles Mindset und agile Arbeitsweise den Arbeitsalltag erleichtern können. Ebenso wies er darauf hin, dass man schlicht nicht alles wissen könne. Der Weg in die Agilität erschliesst also insbesondere aus dem Ziel, agil sein zu wollen. Dies gilt für das Gesamtunternehmen genauso wie für jede*n einzelne*n Mitarbeiter*in. Das Gastreferat rundete den Tag für alle gewinnbringend ab.

Bisher Geleistetes im Bereich ICT

Die Agile Transformation basiert auf einer CAS-Transferarbeit, eigenen Konzepten der bossinfo.ch AG und – im Rahmen der eigentlichen Projektorganisation – auf einem Proof of Concept. Das Vorgehen kann in drei Hauptphasen unterteilt gesehen werden:

  • Leadership, Projekte, Sales (ab Mitte März)
  • Alle Value Streams der ICT, Anwendung von Daily Stand-Ups und Scrum of Scrums (ab Mai)
  • Fortsetzung der Transformation, Feinjustierung der Planungsmeetings, Evaluation und Ablösung des bisherigen Tools (ab Juli)

Wo steht die ICT?

Product Increment- und Sprint Plannings wurden in einer Mischung aus theoretischem Überbau und pragmatischer (auf die Welt der Boss Info adaptierter) Form gelebt und stetig verbessert. Auch die Daily Stand-Ups haben sich als Fixpunkte im Arbeitsalltag und in der Denkweise der Kolleginnen und Kollegen etabliert. Übergeordnet entsendet jedes Scrum Team einen Delegierten an das sogenannte Scrum of Scrums, das vom Chief of Scrums moderiert und durchgeführt wird.

Agile Transformation Workshop
Der Bereich ICT an einem Workshop anlässlich der agilen Transformation

Positiv und noch verbesserungswürdig – wie erwartet

Die Mitarbeit in den Teams, also die Offenheit dem Agilen gegenüber, hat die Erwartungen des Projektteams übertroffen. Dieser Umstand spricht für die Aufgeschlossenheit der Bossinnen und Bosse einerseits, gleichzeitig spricht diese vorläufige Erkenntnis dafür, dass agiles Denken und Handeln einem echten Bedürfnis, dem Zeitgeist entspricht. In dieselbe positive Richtung gehen die derzeitigen Erkenntnisse zur «Meeting-Landschaft». Gerade im Minimieren der Anzahl Meetings und im Verkürzen der Dauer dieser Absprachegefässe liegt der Schlüssel zum Erfolg in der Agilität.

Ebenso klar kann konstatiert werden, dass noch nicht alles perfekt läuft: Abläufe und (ict-interne) Organisation müssen noch präziser abgebildet und noch konsequenter gelebt werden. Das derzeit in Evaluation befindliche Planungstool wird ein weiterer wichtiger Schritt nach vorne sein; hier gilt aber der Grundsatz «Logik vor Technik»! Es diktiert also nicht das Tool die Abläufe, sondern die Realität der ICT muss sich im Tool selbst widerspiegeln. Derzeit wird ein Schwergewicht auf die Planungsoptimierung und eine entsprechende Datenbasis gelegt. Denn nur wer auf stabilem Fundament plant, kann Agilität nachvollziehbar und erfolgreich leben.

Kurzes Fazit

Noch ist nicht alles umgesetzt, noch drehen nicht alle Rädchen im agilen Getriebe perfekt. Dennoch konnte seit Anfang Jahr vieles erreicht werden. Die Agile Transformation ICT trägt aber erste Früchte und ist alles in allem auf Kurs.

Tiefer eintauchen

Weitere Blogbeiträge zur Transformation

19. September 20226 Min.

Agile Transformation bei Boss Info (Teil 3)

Mit der agilen Transformation ist bei Boss Info 2022 ein wichtiges internes Projekt in Umsetzung. In diesem Beitrag berichten wir über die Projektfortschritte und erste Erfahrungen im Pilot-Bereich ICT.

Zum Blogartikel
Zum Blogartikel
Zum Blogartikel
14. Juni 20226 Min.

Agile Transformation bei Boss Info (Teil 2)

Mit der agilen Transformation ist bei Boss Info 2022 ein wichtiges internes Projekt in Umsetzung. In diesem Beitrag berichten wir über die Projektfortschritte und erste Erfahrungen im Pilot-Bereich ICT.

Zum Blogartikel
Zum Blogartikel
Zum Blogartikel
22. März 20226 Min.

Agile Transformation bei Boss Info

Im 2022 ist bei Boss Info ein wichtiges, internes Projekt in Umsetzung: die agile Transformation. Erfahren Sie im Interview mit Simon Boss, CEO, VRP, Gründer und Mitinhaber der Boss Info, mehr über die Hintergründe.

Zum Blogartikel
Zum Blogartikel
Zum Blogartikel
Christian Stecher

Über Christian Stecher

Christian Stecher (53 Jahre) ist Ingenieur für Wirtschaftsinformatik und seit dem 1. Juli 2022 bei Boss Info als Bereichsleiter IT tätig. Er bringt Erfahrungen in den Bereichen IT-Architektur, IT-Services sowie der Führung von IT-Engineering Mitarbeitenden mit.

Für Boss Info entschieden hat sich Chris, weil ihn die Aufgabe reizt, den Bereich ICT der Boss Info in die Agilität zu führen. Auch hat ihn der Slogan «be Boss in your Business» angesprochen.  In seiner Freizeit macht er am liebsten Sport (Fussball, Golf, Skifahren) und verbringt Zeit mit der Familie.

Sie haben Fragen zur Thematik Agilität und Transformation?

Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Christian Stecher

Executive board, Head of ICT Services

+41 31 850 16 33
puevfgvna.fgrpure@obffvasb.pu
Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogbeiträge zu Beratung und Über uns

IT-Sicherheitscheck – wie sicher ist Ihr Unternehmen?

Ein Unternehmen muss seine IT-Sicherheit im Griff haben. Dies gelingt idealerweise mittels IT-Sicherheitscheck von Boss Info.

IT-Sicherheitscheck – wie sicher ist Ihr Unternehmen?

Rückblick auf ein herausforderndes 2020

Ein aussergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir haben Simon Boss im Interview dazu eingeladen, mit uns auf dieses spezielle 2020 zurückzublicken.

Rückblick auf ein herausforderndes 2020

bossERP Team und Angebot ausgebaut

Boss Info wächst weiterhin, so auch im Bereich bossERP. Lernen Sie das erweiterte Angebot und Ihre neuen Kontaktpersonen kennen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

bossERP Team und Angebot ausgebaut